Multimediashow Indonesien

Inseln des Lichts

Die Republik Indonesien ist der weltgrößte Inselstaat und die Heimat von über 360 verschiedenen Völkern, die teilweise nach wie vor einem animistischen Glauben anhängen.

Bereits auf unserer ersten Reise 1991 waren wir von der Vielfalt der Kulturen und der Natur des Landes fasziniert. Mehrmals hatten wir das Glück, bei lokalen Festen, Hochzeiten, Begräbnissen und Ritualen dabei zu sein. In manchen Dörfern, wie auf der Insel Flores, die wir 20 Jahre später wieder besuchten, scheint die Zeit stehen geblieben zu sein.

Erleben Sie eine neue Form des Reisevortrages mit lebensechten Originalton- und Filmaufnahmen, preisgekrönter Fotografie, Live-Musik und abwechslungsreicher Moderation. Begleiten Sie uns auf einem aufregenden Abenteuer in einem der vielfältigsten und spektakulärsten Länder der Erde.

Die äquatoriale Inselkette mit der größten muslimischen Bevölkerung ist mit 240 Millionen Einwohnern die viertbevölkerungsreichste Nation der Welt. Das Land mit mehr als 17.500 Inseln hat eine west-östliche Ausdehnung von über 5000 Kilometern und ist der größte Staat Südostasiens.

Schon 1991 waren wir von der Vielfalt der Kulturen und der Natur des Landes beeindruckt. Der Ahnenkult und der Geisterglaube haben einen großen Stellenwert bei vielen Indonesierinnen und Indonesiern, unabhängig, welcher Glaubensrichtung sie angehören.

Einzigartig ist zum Beispiel die Kultur der Toraja auf Sulawesi, die sich seit Jahrhunderten nur unwesentlich verändert hat. Unvergesslich bleibt uns auch die Begegnung mit den Menschen aus dem Volk der Mentawai, welche als Halbnomaden auf der Insel Siberut vor Sumatra in einer klassen- und hierarchielosen Gesellschaft leben. Oder Lamalera, der weltweit letzte Ort, wo noch traditioneller Walfang in kleinen Holzbooten und mit Bambusharpunen betrieben wird. Nicht zuletzt die faszinierende Tierwelt wie die der Orang Utans oder die der Komodowarane auf den kleinen Sunda Inseln. Sie sind die Heimat der letzten größten, gegenwärtig lebenden Echsen.

In manchen Dörfern, die wir 20 Jahre später wieder besuchten, wie auf der Insel Flores, scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Einzig die Farben der 3 Kraterseen des Vulkans Kelimutu haben sich verändert. Die Unterwasserwelt bei den abgelegenen Gewürzinseln der Molukken scheint noch am ehesten vollständig intakt.

Wir wollen aber auch die Schattenseiten nicht verschweigen, wie den gigantischen Raubbau an Land und im Meer. Der Regenwald gilt als der artenreichste der Welt. Dennoch wurden in den letzten 10 Jahren 50 Prozent des ursprünglichen Urwaldes, auch in Schutzgebieten, abgeholzt.

Zu unseren Leidenschaften zählen seit jeher, sich Zeit zu gönnen, Menschen, Landschaften und Details wahrzunehmen, andere Lebensumstände zu verstehen und eine Reise mit ihren Erlebnissen auf einen zukommen zu lassen.

Die Multimediashow

Eine Live Dia- und Filmshow hat auch in Zeiten von Internet und Fernsehen ihren besonderen Reiz. Bilder und Videos in HD-Qualität und dazu ein fesselnder Live-Kommentar ziehen das Publikum nach wie vor in seinen Bann. Eine Besonderheit bei unseren Vorträgen ist sicher unsere
Live-Musik. Alles in entsprechender Soundqualität.

Die Standard-Vorträge dauern 2 x 50 Minuten
mit einer Pause von ca. 20 Minuten.

Kontakt

nächste Termine

mehr Multimediashows:
Bolivien
Peru
Vanuatu